2000 Der Neubau

2018-12-26T21:24:18+00:00

Die Hofmanns entschieden sich für einen Neubau. Zwei Kilometer vom alten Standort entfernt, errichten sie das neue Domizil an der
Au
gustusburger Straße. Zum Betrieb gehören nach wie vor eine Gaststätte, ein Imbiss mit Wurst- und Fleischverkauf und eine Fleischerei.
Wie eh und je finden Fleisch und Wurstwaren vom Ross großen Zuspruch. Und was einst als Armeleute-Essen verpönt war, feiert jetzt
sein Comeback! Zum Glück, denn so währt die Erfolgsgeschichte der Hofmanns am.neuen“ Standort schon wieder 15 Jahre.

Aus dem preiswerten Mittags-Imbiss ist ein Restaurant geworden, das seinen Gästen auch abends offen steht. Und die fünfte Generation
der Familie, Sohn Frank als gelernter Hotelfachmann und Koch mit seiner Frau Isabell, ist längst mittendrin im Geschäft. Für viele Gäste sind sie schon untrennbar mit Pferde-Hofmann verbunden.